Über mich

Zu mir gibt es nicht allzu viel Spannendes zu erzählen. Ich bin 1986 zum ersten mal mit einem Computer in den Kontakt gekommen, 1997 zum ersten mal mit einem PC und dem Internet. Ich habe mich von Anfang an für das Bauen von Webseiten interessiert und angefangen zu Programmieren.

Seit den 2000ern nutze ich Computer für die Produktion von Musik, zum Recording und Bearbeiten und seit 2017 schreibe ich auch darüber. Ungefähr seit dem Jahr 2007 interessiere ich mich für die digitale Fotografie und etwas zur gleichen Zeit habe ich angefangen zu Bloggen.

In den letzten zwei Jahren habe ich gemerkt, wie abhängig wir / ich mittlerweile von digitaler Technologie geworden bin und auch die negativen Auswirkungen des Internets zu spüren bekommen. Daher habe ich mich immer mehr aus sozialen Medien zurückgezogen und lasse mein Smartphone meistens in der Schublade.

Im Informatikstudium Anfang der 2000er bin ich zum ersten mal mit GNU/Linux in Kontakt gekommen und war sofort Feuer und Flamme. Leider kann ich im Bereich Musik und Recording nicht komplett auf freie Software zurückgreifen, da ich in diesem Bereich auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchte. Alle anderen Tätigkeiten, die einen Computer benötigen, werden bei bei mir seit 2020 nur noch mit freier Software erledigt.