Zum Inhalt springen

Kategorie: Software

Wenn man die Point & Click Adventures der 90er für das beste hält, was die Videospielewelt je zu bieten hatte, könnte man sich die ScummVM mal installieren.

Wenn mich jemand nach den drei besten Videospielen aller Zeiten fragt, dann antworte ich immer in dieser Reihenfolge:

  1. Maniac Mansion
  2. The Secret of Monkey Island
  3. Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge

Als mir 1988 jemand auf dem Schulhof eine Raubkopie des LucasArts Adventures Maniac Mansion in die Hand drückte und ich später am Tag die schlabberigen Disketten in das Laufwerk meines Commodore-128D (natürlich im C64 Modus) schob, stand für die nächsten Stunden die Zeit still.

Dieses Adventure war damals für mich eine Offenbarung. Ich hatte vorher so etwas noch nie gespielt und wollte fortan nichts anderes mehr spielen. Später auf dem Amiga 500 von Commodore (Anfang der 90er) gab es dann die beiden großartigen Monkey Island Teile und von da an gehörte Ron Gilbert zu meinen Helden.

Maniac Mansion (Amiga)
Schreib einen Kommentar

Welche Alternativen gibt es für Adobe Creative Cloud Nutzer unter Linux?

Was, wenn man nicht jeden Monat einen Haufen Geld für Design Tools ausgeben will, oder es schlichtweg nicht ausgeben kann? Was, wenn man die Nase voll hat von Windows oder MacOS und zu Linux wechselt? Gibt es Alternativen zu Photoshop, Illustrator, InDesign & Co, die auch etwas taugen? Ja, gibt es…

Wie ich im letzten Beitrag schon geschrienen habe, bin ich vor kurzem zu Linux gewechselt, weil ich nicht gewillt bin nochmal so viel Geld für ein MacBook auszugeben und Windows mir bei der täglichen Arbeit mehr auf die Nerven geht, statt mir zu helfen. Ich hatte bis dato immer ein Adobe Abo mit Photoshop und Lightroom. Und ja, ich bin bereit mich um zu gewöhnen und gleichzeitig den monatlichen Beitrag zu sparen.

Gimp (Photoshop)

Schreib einen Kommentar