Up To Date – Links und Krams KW 13/2022

Letzte Woche habe ich meine alten Nuclear Attack Kassetten wiedergefunden und mich in die herrlich sinnfreien und teilweise lustigen Texte neu verliebt. Ich frage mich, warum wir das nie wieder gemacht haben? Warum haben wir irgendwann nur noch englische Texte geschrieben und diese dann eher mit einer düsteren oder ernsten Thematik versehen?

Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie habe ich Moment Lust wieder deutschsprachige, witzige, sarkastische und auch sinnfreie Texte zu schreiben und diese auf unterschiedliche Musik zu singen: Indiekrams, Elektrogefrickel oder was weiß ich. Im Moment ist die Welt doch eh gerade recht düster und das muss man doch nicht auch noch mit der eigenen Musik untermalen?

Mit Undawn verneigen wir uns weiterhin vor unseren alten Helden von Slayer, EyeHateGod oder den Melvins und mound ist im Moment gerade gegessen. Also könnte man doch Nuclear Attack wieder aufleben lassen? Die Frage ist, ob wir den Namen weiterhin verwenden … (er ist jetzt nicht wirklich geschickt gewählt, gebe ich zu) oder ob wir uns einen bescheuerten aber passenden deutschen Namen ausdenken und darunter dann weiter machen in eben erwähnte Richtung…

Ansonsten habe ich diese Woche mal wieder viel Ween gehört. Leider besitze ich keine Platten oder CDs mehr von den Jungs, aber ich habe damals meine Ween Sammlung in mp3s umgewandelt und diese Dateien habe ich glücklicherweise noch.

Ich könnte hier jetzt einen ganzen Schulaufsatz über die grandiose Band aus New Hope schreiben. Mach ich aber nicht … eventuell bekommen sie demnächst einen eigenen Artikel. Jedenfalls gehörten Ween Mitte der Neunziger bis in die 2000er zu meinen Lieblingsbands und Chocolate & Cheese wird wohl ewig zu meinen Lieblingsplatten gehören.

Links und Zeugs

My Room is a mess // A Guide to Ween’s Chocolate & Cheese // The Absurdity of Fandom: Slint’s „Spiderland“ // All the F*cking Books You Find at the Bookstore // The 15 most Beautiful Songs under 2 Minutes // netter Online Video-Editor: „Runway“ // Song-Maker … ich liebe ihn! // Losing can be transformative // Stop Believing these Myths about Creativity // The real reason to „Learn To Code!“ // Infinite Mac! // How To Glue This to That // Science Humour ///

Rubber Chicken „The Immigrant Song“ // Ich mag die neue Jon Spencer Platte jetzt schon! // Stop Trying To Be Nice all the Time // She was addicted to PacMan in 1982 ///

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.