Up To Date – Links und Krams KW 41/2021

Letzte Woche vor den Herbstferien, dann ist erstmal ein paar Tage frei. Musikalisch lief hier nicht viel, bis am Freitag die Let It Be 50th Anniversary Box von den Beatles ankam…

Wenn es das Wetter zuließ, sind wir mal hier und mal dorthin unterwegs gewesen und ich hatte sogar manchmal meine Kamera wieder dabei. Allerdings mag ich keine Fotos mit grauem Himmel. Nach langer Zeit war ich mal wieder in der Fußgängerzone. Ich hatte fast vergessen, dass dort ein nicht unwesentlicher Teil eingerissen wurde.

Aber im Gegensatz dazu, versuchen einige Anwohner im Ortsteil Blexen etwas aufzuräumen …

Links und Zeugs

8 Bit, eine Rockumentary über die 80er und Chiptune Music // You can’t create under surveillance // Alma Thomas: Your new favorite artist // 11 Bedtime rituals to keep you creative // The case for ugly Design // Gitarren aus Ölkanistern, Schaufeln, Whiskyfässern und Zigarrenkästen … // Kann jemand wirklich frei sein, der seine Schritte, seinen Schlaf und sein Essen akribisch aufzeichnet? // Sell! Sell! Sell! // Die LEGO Titanic wird mit gut 9.000 Teilen wohl das derzeit größte LEGO Modell werden // Andy Bell (Ride) über das Revolver Album der Beatles // Das Piano Book hat eine neue Website und bietet derzeit über 600 gesamplete und kostenlose Instrumente an // Ein NASA Comic über die erste Frau auf dem Mond // Ich mag diesen Mini-Kalender ///

Shoshana Zuboff on surveillance capitalism // Ende November ist es soweit // Ein Song, gesungen von Jarvis Cocker, in einem Video von Wes Anderson // How To Make Warped Organic music like Thom Yorke // How To Live Adventurously every Day // Shots In the Dark ///

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.