Puh, diese Woche war heiß. Etwas zu heiß für meinen Geschmack, aber ich will mich nicht beschweren. Ich habe meinen Instagram Account wieder aktiviert – ich kann gar nicht sagen wieso, aber ich habe irgendwie Lust dort regelmäßig einige Fotos zu posten. Aber ich nutze IG nicht mit dem Smartphone, das liegt immer noch in der Schublade. Ich nutze hierfür lediglich ein Browser Plugin.

Aufgrund der Hitze war meine letzte Urlaubswoche recht faul. Viel Rumliegen im Garten und leider viel zu viel Geld für Zeugs ausgegeben: Ein Objektiv, Kameragurt, Vinyl-Scheiben, die ersten 12 Simpsons-Staffeln (ich führe meinen Sohn gerade in die Welt von Matt Groening ein) und ein paar Stop-Motion Filme auf DVD. Auf der anderen Seite habe ich auch unsere Filmschublade mal wieder aufgeräumt und mindestens 25 DVDs bzw. BluRays bei ebay eingestellt.

Fotografie ist immer noch total angesagt und ich interessiere mich immer mehr für die Videografie, speziell für Stop Motion Techniken. Mal sehen, ob ich da in Zukunft mal ein paar Sachen fertig bekomme. Wäre auch ideal für kommende Musikvideos. Das erste mound Video ist diese Woche auch fertig geworden. Jetzt im Nachhinein ärgere ich mich aber schon, dass ich da nicht etwas mehr Herzblut reingesteckt habe.

Am Freitag war noch mal ein Bandgrillen mit two-thirds von uns. Der Sänger ist im Moment viel beruflich unterwegs. Das war nice, aber ein recht entspannter Abend. Nächste Woche geht es auch mal wieder in den Proberaum … soll ja nicht mehr ganz so heiß sein.

Mein Sommer-Urlaub ist damit auch rum. Nächste Woche muss ich mich erstmal wieder an die Arbeit gewöhnen und ansonsten ist im Garten noch so einiges angefallen, mehr Musik wäre auch mal wieder nicht schlecht. Leider habe ich das Gefühl, dass mein betagter Laptop langsam schlapp macht. Er wird in letzter Zeit richtig schnell heiß, ohne große Belastung. Vielleicht liegt es ja echt nur an der Hitze im Haus. Ich hoffe … etwas Neues war für dieses Jahr noch nicht geplant.

Lesetipps

Minimalism

The Attention Diet