Bisher haben wir nur immer irgendwelche Bilder als Videohintergrund genutzt, um etwas Visuelles für unsere Songs anzubieten. Aber jetzt haben wir Ernst gemacht, teures Video-Equipment gekauft, etliche Tutorials durchgearbeitet und uns in hochkomplexe Software zur Bearbeitung digitaler Videodateien eingearbeitet. In wochenlanger Vorbereitung haben wir Skripte und Storyboards angefertigt, um eine subtile Darstellung der wichtigen Message des Songs zu vollenden.

Naja, für’s erste Video ist es ganz ok geworden. Nochmals „Vielen Dank“ an Emma, Lenny und Luis für’s Schauspielern 😉 Voller Stolz präsentieren wir „Nymphomaniac“ von der aktuellen EP „Sugar Cotton Clouds“: