Letzten Sonntag ging es für ein paar Tage auf die Ostsee-Insel Fehmarn in Schleswig Holstein. Das Wetter war zwar zunächst bescheiden, aber gebucht ist gebucht.

Blick aus unserem Hotelzimmer

Zuletzt war ich vor 15 Jahren am Weissenhäuser Strand und habe eigentlich nur gute Erinnerungen an die blaue Ostsee. Damals waren wir noch zu zweit, jetzt waren wir zu viert. Deshalb war ein Besuch des Hansaparks obligatorisch.

Am Mittwochnachmittag wurde das Wetter dann endlich sonnig und die Ostsee zeigte sich in ihrer ganzen Pracht.

Die alten IFA Hotel-Türme sind nicht gerade ein Hingucker, aber der Rest der Anlage mit Strand und Yachthafen ist echt schön

Den letzten Tag Tag konnten wir dann noch am Strand verbringen, auch wenn ich nicht ins Wasser gekommen bin. Ich stelle mich bei kaltem Wasser immer etwas an… Man sollte allerdings bedenken, dass wir eigentlich genauso solch einen Anblick genau vor der Haustür haben. Butjadingen und die Nordsee bieten ebenfalls Strand, Sand und Meer, auch wenn das Wasser nicht so herrlich blau ist.

Aus diesem Grund wollen wir in den nächsten Tagen mal wieder den Strand hier am Jadebusen auschecken, eventuell einen Strandkorb mieten und ein Paddelboot zu Wasser lassen.